betterworx at otto logo color
Edit Content

Kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am BETTERWORX AT OTTO und heißen Sie willkommen bei der CG Elementum!

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen unser Kontaktformular oder unsere E-Mail-Adresse.

Niederlassung Stuttgart

Neue Brücke 3
70173 Stuttgart

Mehr Informationen erhalten Sie auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

Folgen Sie uns.

FAQ

Im BETTERWORX AT OTTO soll das Innenentwicklungsmodell Wendlingen am Neckar (IEMW) umgesetzt werden. Das IEMW sieht unter anderem vor, dass 15 % der planungsrechtlich neu geschaffenen Bruttogeschossfläche Wohnen dem mietpreislimitierten Mietwohnungsbau zur Verfügung zu stellen sind.

Es gibt Überlegungen, im BETTERWORX AT OTTO Räumlichkeiten für soziale Einrichtungen anzubieten, zum Beispiel für eine Musikschule. Hierfür wird aktuell etwa das historische Gebäude „Neuer Speisesaal“ in Betracht gezogen. Im OTTO-Quartier soll es außerdem viele Treffpunkte geben, die in die Außenflächen integriert werden, wie beispielsweise Sitzmöglichkeiten.

Aktuell ist das Planungsteam in der Findung der Nutzungskonzeption für das BETTERWORX AT OTTO. Geplant sind verschiedene kulturelle und soziale Einrichtungen, die auch der älteren Bevölkerung einen Mehrwert bieten und das betterworxatotto für alle Altersgruppen attraktiv machen sollen. Durch die Integration des Einzelhandels zur Versorgung des Quartiers sollen viele Geschäfte für den täglichen Bedarf fußläufig erreichbar sein.

Die aktuellen Planungen zum Einzelhandel im betterworxatotto sehen Geschäfte zur Versorgung des Quartiers vor, wie zum Beispiel eine Bäckerei, eine Metzgerei usw. Denkbar wäre es, dass sich kleine Werkstätten mit Verkaufsräumen ansiedeln. So würde ein Fahrradgeschäft auf Grund der geplanten Anbindung an das umliegende Rad-Netz gut ins BETTERWORX AT OTTO passen.

Auf dem Turbinenplatz soll im alten historischen Bergmann-Turbinenhaus ein Café mit angrenzendem Außenraum und Sitzplätzen im Freien umgesetzt werden.

Das BETTERWORX AT OTTO soll mit vielen Grünflächen und Plätzen gestaltet werden. Der Quartierspark bildet ein zentrales Element des Außenraumkonzepts. Viele der historischen Bäume sollen erhalten bleiben, zusätzlich sollen weitere Bäume gepflanzt werden.

Die Zuständigkeit für die Aufwertung des Neckarufers liegt bei der Stadt Wendlingen und dem Regierungspräsidium Stuttgart. Als Projektentwickler des BETTERWORX AT OTTO arbeiten wir daher eng mit den Behörden zusammen, um das Neckarufer entsprechend zu gestalten. Die Vorgaben des Hochwasserschutzes bleiben dabei unverändert und sind bei den Planungen des betterworxatotto berücksichtigt und weiterhin sichergestellt.

Alle Bauanträge wurden gemäß den Vorgaben des städtebaulichen Vertrags bereits eingereicht. Hierzu zählen: 

  • Neubauten: Bauteil Q (Hotel) und R (Büro)
  • Bestand: Bauteil L (Weberei), N (Spinnerei Hochbau) und S (Kessel-/Turbinenhaus)

Nach einer Genehmigung werden die Bautätigkeiten des Quartiers, beginnend mit den Neubauten und Straßen, für die kommenden Jahre terminiert.